Die Tür der Waschmaschine verriegelt nicht

Die Türverriegelung soll verhindern, dass während des Waschvorgangs die Tür geöffnet werden kann, damit zum einen kein Wasser ausläuft, zum anderen soll aber auch verhindert werden, dass man sich an der drehenden Trommel verletzt.

Daher ist der erste Schritt beim Waschen das Verriegeln der Tür, funktioniert dieses Verriegeln nicht, startet auch das Waschprogramm nicht. Sehr oft ist in diesem Fall die Verriegelung defekt, wie diese getauscht wird, erkläre ich in diesem Video.

Aber auch der Türhaken selbst kann ein Verriegeln der Tür verhindern, ist dieser gebrochen oder die Tür ist nicht mehr gerade, rastet der Haken nicht in die Türverriegelung ein und die Tür wird nicht verriegelt.

In manchen Fällen kommt es sogar vor, dass die Tür zwar verriegelt ist, sich dann aber nicht mehr öffnen lässt. Wie Sie dann am besten an Ihre Wäsche gelangen, erfahren Sie in diesem Video.

Haben Sie die Türverriegelung geprüft und festgestellt, dass diese in Ordnung ist, bleibt als letzte Möglichkeit noch die Verkabelung oder die Elektronik selbst. Bei Geräten von Bosch und Siemens kann auch eine defekte Motorelektronik dazu führen, dass die Tür nicht verriegelt werden kann.

Veröffentlicht in Waschmaschine und verschlagwortet mit , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.