Fehler E36-10 bei Bosch Siemens und Constructa Waschmaschinen

Fehler E36-10 bei Waschmaschinen der BSH Gruppe.

Der Fehler E36-10 bedeutet, dass das Gerät nicht komplett abpumpen konnte.

Bei dem Fehler E36-10 ist aber meistens nichts defekt, sondern einfach nur das Flusensieb oder die Ablaufpumpe verstopft. Mögliche Ursachen zum Fehler E36-10 oder E3610

– Das Flusensieb ist verstopft

– Der Ablaufschlauch ist am Siphon verstopft

– Der Ablaufschlauch ist geknickt oder eingeklemmt

– Der Zulauf zur Pumpe ist verstopft

– Die Ablaufpumpe ist defekt

– Die Luftfalle ist verstopft

Probleme bei Waschtrocknern:

Bei Waschtrocknern besonders bei diesen Modellen:

Siemens

  • WD14U540
  • WD14U510
  • WD14U590

Bosch

  • WDU28540
  • WDU28510
  • WDU28590

gab es ein Softwareproblem und es musste entweder die Leistungselektronik ausgetauscht werden, oder es wurde eine neue Software aufgespielt.

Veröffentlicht in Waschmaschine und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

21 Kommentare

  1. Hallo, vielen Dank für die tolle Unterstützung! Wir haben jetzt das Problem, daß die Fremdkörperfalle sich nur um 90* drehen läßt und dann blockiert! Haben Sie einen Tipp, was wir tun können?
    Herzlichst
    Andrea und Stephan

    • Hallo, das ist meistens der Fall wenn ein größerer Gegenstand drin ist. Man kann zum einen die Pumpe herausbauen und sie dann von hinten öffnen, oder man versucht es mit sanfter Gewalt, allerdings kann dabei das Flusensieb beschädigt werden.

  2. Hallo, wir haben den Fehler e36-10. die fremdkörperfalle ist frei, das Flügelrad drehte sich normal. Bei uns ist schon das Problem , dass aus dem schwarzen ablaufschlauch neben der fremdkörperfalle kein Wasser raus kommt. Was können wir machen?

    Lg
    Chris

  3. Hallo,

    Ich habe ein Tuch aus dem Flusensieb geholt und jetzt scheint alles frei zu sein und das Rädchen dreht sich auch. Der Fehlercode geht allerdings nicht weg. Was kann ich tun?

  4. Hallo bei meiner Waschmaschine Bosch WAU28SIDOS wird der Fehler e36-10 angezeigt … die Fremdkörperfalle und das Flügelrad habe ich geprüft und mithilfe eines Videos den Fehlercode „gelöscht“ danach einmal leerlaufen lassen und sie hat ganz normal gewaschen und abgepumpt . Danach wollte ich einen Waschgang mit Wäsche machen und nun erhalte ich wieder den Fehlercode..

    Kann ich da selbst noch was versuchen oder lieber einen Spezialist holen?

  5. Beim Durchführen eines Waschprogramms kommt irgendwann der Fehler 36-10. Stellt man danach das Programm „schleudern und abpumpen“ ein, läuft dieses problemlos durch. Wenn danach noch Wasser abgelassen wird über den Schlauch neben der Flusensiebabdeckung, kommt da auch nur noch ungefähr eine kleine Tasse voll Wasser raus, es steht auch nichts in der Maschine und die Wäsche ist geschleudert. Die Abdeckung vom Flusensieb lässt sich schon von Anfang an nicht öffnen, daher kann ich dort nicht reinschauen, aber wenn das Abpumpen im entsprechenden Programm völlig problemlos läuft, kann es doch eigentlich nicht daran liegen (?)
    Kann ich selbst noch etwas machen oder muss da ein Spezialist ran? Die Maschine ist noch kein Jahr alt.

    • Es kann eine kleine Verstopfung sein und dadurch wird das Wasser nicht schnell genug abgepumpt. Da aber noch Garantie auf das Gerät ist, sollte ein Techniker gerufen werden, der das kontrolliert, da man sonst die Garantie verlieren kann.

  6. Lieber Servicetechniker, Deine Beschreibung zur Fehlerbehebung E-36 bei unserer Siemens IQ500 war sehr hilfreich und hat uns sehr geholfen. Das Flusensieb war durch eine 10 Cent-Münze verstopft und somit hat ein Abpumpen nicht mehr funktioniert. Aufgrund Deiner sehr guten und kurzen Erklärung konnten meine Frau und ich den Schaden selber in wenigen Minuten beheben. Vielen lieben Dank aus Bonn. J.C. und Amy 24.07.2022

  7. Hallo unsere Bosch WAT286V0 zeigt zum Ende des Programms den Fehler E36-10 an. Flusensueb ist sauber und Rädchen dreht sich. Der Ablaufschlauch ist auch frei. Was kann es sein? Die Wäsche ist nass und es steht etwas Wasser drin. Es scheint auch kein Wasser vom spülen sondern eher das Waschwasser zu sein

    • Hallo, dann ist häufig der Schlauch zwischen der Wascheinheit und der Ablaufpumpe zugesetzt. Besonders direkt der Anschluss an die Wascheinheit. Diesen Faltenschlauch sollte man mal komplett ausbauen und kontrollieren ob sich hier ein Wäschestück verfangen hat.

  8. Hallo, ich habe eine Bosch WAN282H0/03 FD:9604 mit folgendem Verhalten: Wenn ich einen 60°-Waschgang starte, bleibt das Programm irgendwann stehen und es blinkt das Türschloss-Symbol. Dann geht gar nichts mehr und ich muss das Wasser ablassen und die Tür von Hand entriegeln, um die Wäsche aus der Maschine zu bekommen. Können Sie mir einen Tipp geben, wo ich mit der Fehlersuche beginnen sollte? LG, Bernhard Köhler

  9. Update: Nach dem Studium Ihrer Seite habe ich es geschafft in den Test-Mode zu kommen. Es wird Fehler E57 angezeigt. Dieser lässt sich löschen, wenn man der Maschine vorher ein paar Stunden Ruhe gegönnt hat. Danach kann man wieder ein Waschprogramm starten und das Spiel beginnt von vorne. Die Zeitdauer, in der die Maschine läuft bis sie wieder stehen bleibt, ist scheinbar zufällig – manchmal nach über einer Stunde, manchmal schon nach einer halben Stunde. LG Bernhard Köhler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.