CLN und CrE bei Wärmepumpentrocknern von Bosch und Siemens

CLN und CrE bei Wärmepumpentrocknern von Bosch und Siemens

Die Wärmepumpentrockner der Firmen Bosch und Siemens, die beide zu BSH gehören, besitzen eine sogenannte SelfClean Funktion. Diese SelfClean Funktion spült zum Ende eines jeden Trockenvorgangs den Wärmetauscher, also den Kondensator des Trockners, mit Wasser. Während des Spülens wird im Display ClN oder auch Clean angezeigt. Bei dieser Anzeige muss nichts unternommen werden.
 
Da das Spülen am Ende eines Trockenvorgangs oft nicht ausreichend ist und der Fehler „Behälter leeren“ auftauchen kann, empfiehlt es sich, die Geräte über das integrierte Spülprogramm zu pflegen. Dazu füllt man 1,5 Liter warmes Wasser in den Kondensatbehälter und startet das passende Spülprogramm an seinem Gerät. Die verschiedenen Spülprogramme für die Wärmepumpentrockner von Bosch, Siemens und auch Constructa, sind in dieser Youtube Playliste enthalten. Enthalten sind die Spülprogramme für Siemens iQ100, iQ300, iQ400, iQ600 und iQ700.

Das CrE oder Care bei Wärmepumpentrocknern bedeutet, man soll die Einfache Gerätepflege durchführen. Diese Anzeige gibt es nur bei den neusten Modellen von Bosch und Siemens. Da sich in der Bedienungsanleitung ein Fehler eingeschlichen hat und sich die Einfache Gerätepflege nicht starten lässt, um die Anzeige CRE zu beseitigen, habe ich dieses Video online gestellt, in dem beschreiben wird, wie sich die Einfache Gerätepflege aufrufen lässt.

Veröffentlicht in Trockner und verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

186 Kommentare

  1. Guten Tag Service Techniker,
    Haben Sie eine Anleitung für die leichte Gerätepflege der Bosch Serie 6 (WTW876H00E) da bei mir die Care Meldung aufläuchtet.
    Leider können mir die Service Techniker hier in Moskau nicht helfen.
    Und nach langem Suchen habe ich Sie gefunden und hoffe Sie können mir helfen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Mario Müggler

  2. Guten Tag,
    Leider keine Chance ist Typ wtw87680.
    Habe versucht app zu installieren leider konnte die Maschine nicht beigefügt werden. Noch kann ich jetzt WiFi deactivieren.
    Finde schon keine passende Bedienungsanleitung.

  3. Hallo,
    Meine iq700 geht immer so 15 min nach start in cln und sagt danach das der behälter voll ist.
    Auch durch das manuelle spülen wie im video beschrieben geht das nicht weg.

  4. Einen schönen guten Abend, ich versuche an meiner Iq700 vergeblich das leichte Pflegeprogramm zu Starten . Leider Startet es nicht . Auch wie im Video gezeigt hab ich es auch schon versucht . Weiß jemand vielleicht weiter ??? Das wäre super 👍

    Gruß Dennis

  5. Hallo Service Techniker,

    mein Siemens Trockner iQ800 ist seit 5 Jahren in regem Gebrauch und der Wärmetauscher scheint massiv verdreckt und seht sich nach einer Extra-Wäsche.
    Wie komme ich in das Servicemenü und welches Spülprogramm sollte ich verwenden?
    Die Anleitung für den iQ700 funktioniert nicht, vermutlich gab es eine Änderung?

    Vielen Dank vorab für ein up-date bzgl. des 800er.
    Guten Rutsch und immer schön gesund bleiben.

  6. Hallo,

    nach Kauf unseres Gerätes musste ich 20 Vorgänge das Flusensieb nicht reinigen. Nachdem ich es gereinigt habe muss ich es spätestens aller zwei Vorgänge per Hand reinigen, da scheinbar das Auto Clean nicht funktioniert. Mir fällt auf, dass der vordere Sieb voll mit Flusen und trocken ist, obwohl er ja eigentlich mit Wasser gespült werden müsste. Meine Vermutung ist nun, dass er vielleicht nicht spült, weil Knitterschutz eingestellt ist. Wissen Sie zufällig, wann die Reinigung des Siebs geschieht, also am Ende des Trockenvorgang oder am Ende der Knitterschutzfunktion?
    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias

      • Vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Dann scheint bei mir etwas nicht zu funktionieren. Habe am Montag einen Termin mit dem Techniker. Bei der Hotline von Bosch hatten sie sich auch gewundert.

        • Hallo,
          genau die Situation habe ich auch.Neuer Trockner, Autoclean funktionierte 20 Trocknungen einwandfrei.Nachdem ersten Reinigen, will er alle 2 Trocknungen gereinigt werden und im vorderen Sieb sind nur trockene Flusen
          Was war jetzt die Lösung des Technikers?
          Liebe Grüße Birgit

  7. Hallo , ich habe bosch trockner ecologixx 7
    Wir haben das Reinigungsprogramm dreimal laufen lassen. Zuvor haben wir vorne die Klappe vor dem Kondensator aufgeschnitten, diesen gereinigt sowie eine neue Klappe gekauft und angebracht haben. Jetzt geht der Trockner immer noch nicht. Es bleibt stehen und auf dem Display steht Behälter leeren.
    Was wäre der nächste Vorgang?
    LG Kabal

  8. Hallo,

    bei uns schaltet der „Self Cleaning“ Kondestrockner heute einfach mal direkt nach ca 5 Minuten ab. Ohne Pieps oder Fehlermeldung. Ich kann ihn dann auch einige Minuten lang nicht wieder einschalten (Display ist bleibt aus). Danach kann ich ihn wieder starten und aber es geht nach 5 Minuten wieder aus. Was kann das sein, was kann ich versuchen?

  9. Hallo, ich habe einen Wärmepumpentrockner von Bosch WTW84161 (Problem Behälter voll, obwohl er leer ist – Kontaktgeber schon 2 x gewechselt) und wollte noch ein Spülprogramm durchlaufen lassen.
    Jedoch habe ich kein Display mit Status-Anzeige.
    Gehe ich auch auf die 6 Uhr-Stellung – Schon Taste gedrückt halten und dann auf 7 Uhr Stellung drehen – dann Start?
    Oder ist der Weg dorthin ein anderer?

    Danke und Grüße Gerald

      • Hallo!
        Ich habe ebenfalls ein solches Gerät und das gleiche Fehlerbild. Wenn ich auf der 7Uhr-Position starte läuft zunächst ein Lüfter an und dann später ein Kompressor. Die 6 Uhr- Position ist allerdings auch erst der 5. Strich. Ich habe mal versucht, zuerst auf 6 Uhr, dann 7 Uhr (mit Schon-Taste) und dann weiter auf 8 Uhr (7. Strich = P7?) zu gehen. Es leuchten dann alle 3 Trocknungsstufen LEDs. Beim Start scheint eine Pumpe anzuspringen und man hört auch ein rauschendes Geräusch wie von Flüssigkeit.
        Nach Abschluss ist das Wasser im Behälter allerdings unverändert. Nach direktem Einfüllen von ca 1/2 Liter in den Stutzen unterm Behälter und erneutem Start des einem oder anderen Programms blieb der Behälter nach Abschluss immer leer.
        Haben Sie noch eine Idee?
        Den Pumpensumpf im Inneren hatte vorher schon ein paar Mal mittels Nasssauger gesäubert.
        Vielen Dank!

  10. Hallo Herr Service Techniker,
    ich habe den Bosch HomeProfessional selfCleaning Condenser und benötige dringend die Tastenkombination fürs Reinigungsprogramm.
    E-Nr.:WTY87701/16 Type WDT66
    Können Sie mir helfen??

    • Hallo, die Tür schließen und das Gerät muss aus sein. Dann den Drehregler im Uhrzeigersinn auf die Position 8 stellen, die Taste/Sensorfeld „Trockengrad ändern“ halten und den Drehregler auf Position 9 stellen und die Taste los lassen. Das Spülen ist dann unter P03 zu finden.

  11. Hallo, haben einen SelfCleaning Condensor Trockner der Serie 8.
    Hand versucht dass Reinigungsprogramm wie im Video zu starten, leider tut sich da nix..
    Beim gedrückt halten auf Trockenziel und weiterdrehen des Reglers geht er einfach ins nächste Programm..
    ENR . WTW875E27
    Was nun?
    Lg

  12. Hallo und erstmal vielen Dank für Ihre Arbeit hier und auf Youtube, das schätze ich sehr! Ich habe einen Bosch Wärmepumpentrockner mit der Nr.WTY8873D und wollte mal so ein Spülprogramm durchführen….habe auch das Spülprogram gefunden, jedoch tut sich bei mir gar nichts wenn ich auf den blinkenden Startknopf drücke. Ich habe sogar über 10 Minuten gewartet aber es tut sich gar nichts. Wissen sie woran das liegen könnte? Was mir auch aufgefallen ist, bei P1 (Motor) kommt der Fehlercode 85….hängt das evtl. damit zusammen? An sich trocknet der Trockner noch gut….aber die Wäsche müffelt und wenn ich beide Flusensiebe rausholen und unten reinschauen sehe ich schwarze Flusenklumpen…..herzlichen Dank für Ihre Hilfe! LG Julia

    • Hallo, wenn die Pumpe nicht anläuft kann es sein, das sie etwas schwergängig ist. In diesem Fall sollte man sie ausbauen und alles per Hand reinigen, dadurch bekommt man auch die Flusen sehr gut aus dem Gerät. Über den Fehler würde ich mir erst mal keine Gedanken machen.

  13. Vielen herzlichen Dank für Ihre sehr schnelle Antwort 😃 Haben Sie evtl. ein Video hochgeladen, wie ich die Pumpe heraushole und reinigen kann? LG Julia

  14. Hallo Servicetechniker
    Wir haben einen Siemens Wärmepumpentrockner WT44W2ECO/21 seit drei Jahren im einsatz.
    Haben folgendes Problem: Wäsche wird bei halbvoller Trommel auch nach drei Stunden
    einfach nicht mehr trocken ,obwohl es in der Trommel richtig warm wird.
    Auch egal welches Programm wir nehmen.
    Flusensiebe sauber und neu,Pumpe und Pumpenbehälter sauber,alles durchgespühlt.
    Selbst Spühlprogramm hilft nicht.
    Diese Rippen unten lings drinn sehen aus wie aus dem Laden weil so offt nehmen wir ihn auch nicht (nur im Winterhalbjahr).
    Kondenswasser bringt er auch aber nur halben Behälter und trotzdem ist die Wäsche immer noch feucht.
    Sind eifach ratlos.
    Können sie uns helfen?
    Danke Fam.Hensel

  15. Hallo Servicetechniker
    Warm wird die Trommel ob das nun 60° sind kann ich nicht einschätzen.
    Danke schon mal für Ihre Antwort
    Thea

          • Freilegen der Sensoren bei Bosch Ecologixx7
            (ohne Revisions-Schrauben )
            kurzer Erfahrungsbericht:
            Es war dieses mal keine gepflegte Selbstreparatur und ich rate allen Laien von diesem Eingriff ab.
            Das Entfernen und vor allem das Wiederanbringen der Vorderfront ist mühsam und unübersichtlich.
            Habe die Kammer des Schreckens aufgetrennt, gefühlt 1 kg Schurwolle herausgeholt, gereinigt und mit teurem Zweikomponentenkleber verklebt, mit Mühe und Not alles wieder zusammengesetzt aber die Sensoren tun ihren Dienst trotzdem nicht- alles umsonst. Ein zweites mal tue ich mir das nicht an.
            Trotzdem vielen Dank für die Tipps.
            Nun ist eine Neuanschaffung fällig.
            Welcher Trockner ist denn zu empfehlen?
            Liebe Grüße Matthias H

  16. Guten Morgen,
    bei meinem bosch ecologixx7 Trockner gibt es ein Problem mit den Sensoren in der Trommel. Sie sind von hinten sicher stark verschmutzt und an einer Seite ist einer etwas eingedrückt.
    Da es innen keine Schrauben gibt, habe ich die Vorderfront etwas geöffnet, aber ich sehe keine Möglichkeit, an die Sensoren heranzukommen. Gibt es da noch einen Ausweg?
    Liebe Grüße Matthias Henke

  17. Vielen Dank für die Nachricht.
    Jetzt habe ich die Vorderfront komplett freigelegt und alles, was Schrauben hat aufgeschraubt. Der Rest scheint mir, nicht verschraubt, sondern verschweißt oder verklebt zu sein.Für die Kammer, in der die Sensoren angeschlossen sind, ist fest verschlossen und man sieht nichts zum öffnen.

  18. Hallo,
    bei meinem Wärmepumpentrockner, gekauft 07.10.2020, Siemens WT47XMA1/01 Typ WDT69 funktioniert die Gerätepflge nach Bedienungsanleitung nicht. (Programm auf Pos1, Trockenziel drücken und halten, gleichzeitig Programm auf Pos4) Im Display erscheint dann nicht abwechselnd CP1 und die Programmdauer. Das Display zeigt nur die Programmdauer.

  19. Guten Abend,

    ich habe nach Ihrer Anleitung versucht, bei meinem Siemens iq700 die einfache Gerätepflege zu starten leider komme ich trotz mehreren Versuchen nicht in den Menümodus. Mache ich etwas falsch?

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Freundliche Grüsse

    Romy

  20. Hallo, erst mal ein großes Lob an Ihre tolle Seite und deren Videos. Alles sehr verstständlich.
    Dennoch funktioniert die Aktivierung des Reinigungprogrammes bei meinem Trockner nicht.
    E-Nr. WTY87701/15
    Anleitung “ …den Drehregler im Uhrzeigersinn auf die Position 8 stellen, die Taste/Sensorfeld „Trockengrad ändern“ halten und den Drehregler auf Position 9 stellen und die Taste los lassen.“
    hab ich gemacht. Im Display bleiben die alten Angaben, es erscheinen keine „P“, die ich dann auf „P3“ stellen könnte.
    Vielen Dank im voraus.
    MFG
    Thomas

  21. Hallo lieber Servicetechniker. Ich habe einen Siemens Wärmepumpentrockner WT47XMA1….Habe einen Abwasserschlauch montiert nach einer Beschreibung im Internet gefunden. Es funktioniert hervorragend man muss jetzt nicht mehr die Schublade leer machen …jetzt bin ich auf ein Problem gestoßen… jetzt möchte Der Trockner eine Gerätepflege durchgeführen aber hinten ist der Originalschlauch ja abgezogen iund der Abwasserschlauch von mir montiert wie funktioniert jetzt die Gerätepflege..?? Funktioniert die Gerätepflege nur mit Anschluss des Originalschlauch in einem Kreislauf oder hat es damit nichts zu tun kann ich problemlos die Schublade befüllen für die Gerätepflege?

      • Danke für deine Antwort. Das verstehe ich nicht so ganz die Flusen werden doch unten in der Bodeneinheit gefangen und ich nehme sie heraus und spüle sie mit Wasser ab wenn die Maschine mich darauf hinweist. Ist das jetzt schlimm dass ich das so gebaut habe?

  22. Danke für deine Antwort. Das verstehe ich nicht so ganz die Flusen werden doch unten in der Bodeneinheit gefangen und ich nehme sie heraus und spüle sie mit Wasser ab wenn die Maschine mich darauf hinweist. Ist das jetzt schlimm dass ich das so gebaut habe?

  23. Hallo ,

    unser Siemens iq700 brauch seit längerer Zeit auch sehr lange um Wäsche zu Trocknen , volle Trommel mit Handtüchern ca. 4 Stunden.

    Das hat er sonst in ca. 2:30 Stunden geschafft , habe die Siebe gereinigt und hinten die Pumpe ausgebaut und gereinigt inklusive Pumpensumpf , leider keine besserung.

    Die Anleitungen die ich hier gefunden habe um den Wärmetauscher zu spülen , auf 6 Uhr und dann die weiteren Schritte funktionieren nicht , ich bekomme kein P angezeigt schon beim ersten Schritt nicht.

    Über einen Tip wäre ich mehr als Dankbar , Trockner Siemens IQ700 WT46W261/19

  24. Hallo,
    nach Kauf unseres Gerätes musste ich 20 Vorgänge das Flusensieb nicht reinigen. Nachdem ich es gereinigt habe muss ich es spätestens aller zwei Vorgänge per Hand reinigen, da scheinbar das Auto Clean nicht funktioniert. Mir fällt auf, dass der vordere Sieb voll mit Flusen und trocken ist, obwohl er ja eigentlich mit Wasser gespült werden müsste.
    Was könnte das Problem sein?
    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Birgit B.

  25. Hallo,

    Leider zeigt mein IQ500 nach mehrmaligem Spülen immer noch den Fehler „Behälter“ an.
    An die Pumpe komme ich hinten leider nicht ran, weil es da keine Abnehmbare Plastikabdeckung gibt. Welche Möglichkeiten hab ich sonst noch?

  26. Hallo Service-Techniker,

    ich hatte hier schon einmal geschrieben, leider weiß ich nicht mehr wo. Wir haben einen Bosch WTW875ECO/08 dessen Kompressor auf Hochtouren läuft, wenn man ihn starten will, aber mehr passiert nicht. Lediglich das Wasser wird noch in den Auffangbehälter gepumpt. Ich Versuche gerade die Prüfprogramme durchzugehen, weiß aber nicht genau, was sie bedeuten. In P:02 bleibt er auf jeden Fall dauerhaft auf 1 stehen und der Kompressor arbeitet die ganze Zeit. (Hab ca. 10 Minuten gewartet, mehr passiert nicht.) In P:04 läuft er nach Stufe 1 in den Fehler E:00-14. Ich weiß leider nicht mehr weiter. Hab auch den Pumpensumpf gesäubert, aber der war auch nicht stark verschmutzt.

    Beste Grüße und schon einmal vielen herzlichen Dank!

    Moritz

  27. Hallo Service-Techniker,
    wie kommt man bei einem Bosch WTX87KX0/03 Trockner in das Service Menü?

    Liebe Grüße
    Michael

      • Vielen Dank für die schnelle Antwort 👍

        Position 8 ist bei mir „AllergiePlus“ und 9 „Extra Kurz 40‘“. Dieses hat leider nicht funktioniert?

        Durch Zufall habe ich folgendes Probiert: Ablauf wie von dir beschrieben nur statt auf Position 9 zu drehen habe ich auf Position 7 „Smart Dry“ gedreht und nun kann ich die Programme P:01 bis P:15 mit dem Drehregler wählen.

        Leider stehe ich jetzt vor dem Hindernis kein Programm starten zu können (in meinem Fall interessiert mich nur P:03). Bei allen 15 Programmen blinkt „Knitterschutz 60´ + Knitterschutz 120´ + Schontrocknen“ zeitgleich und bei Druck auf „Start/Pause“ passiert nichts außer das dass Blinken kurz schneller wird.

    • Die Tür war bei meinem Versuch in das Programm Menü zu kommen geschlossen. Von 9 auf 10 stellen hat leider auch nicht funktioniert. Es passiert nichts 😕

      Anmerkung: Wir hatten vor einiger Zeit schon mal einen Techniker vom Bosch/Siemens Kundendienst hier und dieser ist glaube ich auch erst nicht reingekommen. War leider nicht die ganze Zeit dabei und kann mich jetzt nur an die Drehbewegung von Position 8 auf 7 erinnern. Kurz danach hat er dann diverse Programme am Trockner laufen lassen.

      • Ich habe es nun doch geschafft 😁

        Hier der Ablauf:
        – Gerät aus und Tür geschlossen
        – Gerät einschalten
        – auf Position 8 (AllergiePlus) drehen
        – Trockenziel drücken und halten
        – auf Position 9 (Extra Kurz 40‘) drehen
        – auf Position 3 (Schnell/Mix) drehen
        – Trockenziel loslassen

        Sie haben Ihr Ziel erreicht 👍🙂

  28. Ich habe einen Siemens IQ700 Wäschetrockner geschenkt bekommen .

    Modell Nr. : WT47W5W0/01

    Das Gerät ist noch relativ neu bzw wenig gelaufen Ich möchte das Gerät vor Inbetriebnahme reinigen weil die Vorbesitzerin Hundedecken damit getrocknet hat und innen ziemlich viel Dreck ist und das Gerät müffelt.

    Ich habe alles was ich von aussen erreichen konnte gereinigt, die Flusensiebe hinten den Pumpensumpf ( war 1 cm mit schwazem Schlamm bedeckt ) den Raum vor der Trommel wo die Flusensiebe eingesteckt werden, den Wasserbehälter mit Sieb etc….

    Jetzt wollte ich das Reinigungs Programm durchlaufenlassen um den Wärmetauscher zu reinigen … Nur Leider funktioniert deine Anleitung bei meinem Gerät nicht !

    Ich komme nicht in das Menue wo ich P03 starten kann Ich habe alles mögliche versucht.

    Gerät einschalten auf Position 9 Hygiene drehen Taste Trockenziel erhöhen gedrückt haten “ piept 2 X “ und 1 Position auf Super 40 weiter drehen funktioniert nicht es erscheint nur die Trockenzeiit für Super 40 „0:45 h“

    wenn ich sehr lange auf die schon taste drücke erscheint E:00 blink ein paar mal und verschwindet ich kann während E:00 angezeigt wird nichts drücken pipt immer nur 2 x wenn ich am Drehrad drehe verschwindet E:00

    Aber in das Menue P03 komme ich nicht rein.

    Ich habe den Siemens Service dewegen angeschrieben bekomme aber keine Antwort

    Können sie mir sagen wie ich das Reinigungsprogramm starten kann oder die Maschiene sauber bekomme ohne sie zerlegen zu müssen ???

    mit freundlichen Grüßen Sascha

  29. Hallo, habe das Modell Bosch WTY887E27/17 und ich komme nicht in das manuelle Reinigungsprogramm. Gibt es hierfür evtl eine Anleitung, meine Wäsche müffelt extrem nach jedem Trockengang und mir kommt es so vor wie wenn die automatische Reinigung nicht läuft?

  30. Hallo, ich habe einen Bosch WAW32540 Wärmepumpentrockner. Alle 7 Minuten ertönt das Signal Behälter muss geleert werden, das geht dann bis zu 6 x so, bis der Trockner durchläuft. Das Spül/Reinigungsprogramm habe ich schon mehrmals laut deiner Anleitung durchlaufen lassen. Das Problem läßt sich dadurch nicht beheben. Was kann ich sonst noch tun?

    • Hallo, dann kann es sein das die Kondensatpumpe mal ausgebaut und gereinigt werden sollte. Die Pumpe ist von der Rückwand zu erreichen und manchmal sind die mechanisch schwergängig und dreht sich dann nicht mehr. Dann sollte sie austauscht werden.

  31. Hallöchen! Ich komme bei meinem Bosch Trockner WDT66 in eine Maske, in der steht:
    The Test flag was set.
    Use program selector for Variation Selection.
    Factory Test Variante: 1-15
    Pull Plug to Exit.

    Ich kann dann zwischen 1 und 15 auswählen, aber kann weder bei einer ausgewählten Zahl auf start drücken oder sonst was.

    Wäre so lieb, wenn ich Hilfe bekäme! Liebe Grüße!

  32. Goeiedag
    Ik heb de volgende wasdroger van Siemens:
    E-Nr WT48Y780NL/04
    FD 9207 200143
    Type WDT66
    Ser.nr 462070359744001435
    Na enkele maanden stilstand en volledige onstoffing en reininging van de condensorbak krijg ik de volgende melding:
    Attentie: Droogproces door stroomuitval onderbroken, druk op „Start/Pauze“ om verder te gaan.
    Hierna draait het toestel enkele minuten en valt alles uit, geen schermboodschap en geen led’s meer.
    Na enkele ogenblikken kan men de machine terug inschakelen maar met hetzelfde resultaat.
    Bij inschakelen testmode valt de machine eveneens na enkele ogenblikken gewoon uit, geen geluidsignalen of schermboodschappen Geen foutmeldingen zichtbaar

  33. Guten Tag
    Ich habe den folgenden Waschtrockner von Siemens:
    E-Nr. WT48Y780NL/04
    FD 9207 200143
    Typ WDT66
    Seriennummer 462070359744001435
    Nach mehreren Monaten Stillstand und vollständiger Entstaubung und Reinigung der Kondensatorwanne erhalte ich die folgende Meldung:
    Achtung: Der Trocknungsvorgang wird durch einen Stromausfall unterbrochen, drücken Sie „Start/Pause“, um fortzufahren.
    Danach läuft das Gerät einige Minuten lang und schaltet sich dann aus, ohne dass eine Meldung auf dem Bildschirm erscheint und ohne dass LEDs leuchten.
    Nach einigen Augenblicken kann das Gerät wieder eingeschaltet werden, jedoch mit dem gleichen Ergebnis.
    Auch beim Einschalten des Testmodus schaltet sich das Gerät nach einigen Augenblicken einfach aus, ohne Tonsignale oder Bildschirmmeldungen.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    • Hallo, man schließt zuerst die Tür und das Gerät muss mindestens 10 Sekunden ausgeschalten sein. Dann schaltet man das Gerät ein, dreht den Drehregler auf Position 8, drückt/ berührt die Taste/Sensorfeld „Trockenziel erhöhen“ und dreht den Drehregler eine Position weiter, also auf 9. dann lässt man die Taste wieder los. Anschließend wählt man die Position 3 aus und drückt Start. ( bei machen Geräten ist es auch von Position 9 auf 10 am Drehregler)

      Wenn das alles nicht funktionieren möchte, kann man auch den Behälter oben entfernen, ca. 1,5 Liter warmes Wasser in eine Kanne füllen und darin 1-2 Gebissreinigertabs auflösen. Das Wasser schüttet man dann in das Loch der Öffnung wo sonst der Tank sitzt. Anschließend schiebt man den Behälter wieder ein und startet das Gerät, dann wird das Wasser wieder nach oben gepumpt. 

  34. Moin!

    Ich habe einen WTW875W0 Trockner.
    Die Wäsche wird nicht mehr trocken. Auch nicht im Zeitprogramm. Die Luft wird nur sehr lauwarm. Der Wärmetauscher ist Flusenfrei. Feuchtesensoren hab ich schon gereinigt. Was kann es sonst sein? Gibt es noch einen Temperaturfühler?

    BG

  35. Moin,

    danke erstmal für das Feedback an einem am Sonntag!
    Wie könnte ich das prüfen? Seitenwand demontieren? Und wie könnte ich den hinteren Teil des Wärmetauschers reinigen? Und einen Temperatursensor gibt es nicht. Ist ja teilweise als Ersatzteil verfügbar…

    Besten Dank für die Unterstützung!

  36. Ja genau, zuerst die Seitenwand abbauen und schauen wie warm die Leitung wird. Den Wärmetauscher erreicht man, wenn man die Trommel ausbaut. Deshalb am besten erst die Leitung prüfen. Dort sitzt auch der Temperaturfühler, der macht allerdings wenig Problene.

  37. Hallo nochmal.

    Hab das jetzt mal gemacht. Die Leitung wird warm, aber 60 Grad sind das glaube ich nicht….
    Was bedeutet das jetzt? Kompresser und WP funktionieren wahrscheinlich, nur der Wärmetauscher bzw. das Heizregister nicht?
    Gibt’s bei dem da ne Thermosicherung?

    BG

  38. Moin.
    Ist der Kompressor nicht als zweite Stufe gedacht? Normalerweise sollte doch der Wärmetauscher als erste Stufe die eigentliche Erwärmung erzeugen. Das scheint ja nicht zu sein!? Kann der Wärmetauscher tatsächlich von hinten zugesetzt sein?
    Kann ich Kältemittel auffüllen?

    BG und vielen Dank nochmal.

  39. Der Kompressor, drückt das Kältemittel in den Wärmetauscher, dadurch funktioniert der erst. Das ist beides eine Einheit. Das Kältemittel kann man selbst nicht auffüllen, da in dem System ein Vakuum sein muss. Da fehlt einem oft das Werkzeug.

  40. Moin!

    Meine Waschmaschine (AEG ÖkoLavamat 76730 Update) zeigt mir den Fehler E34 an. Das ist laut Ihrer Beschreibung bei Youtube, eine Ungleichheit zwischen den Druckdosen. Ich habe die Rotbraune Druckdose mal durch gemessen. Da habe ich zwischen Anschl. 21&22 ein Durchgangssignal, zwischen 21&24 nicht. Soll das so sein?
    Wenn ich die Waschtrommel manuell mit Wasser fülle und das dann abpumpen lasse, geht die Maschine in Störung sobald das Wasser abgepumpt ist.
    Ich hoffe, Sie können mir weiter helfen. Müste dringend mal wieder waschen! 😉

    • Hallo, der Fehler kann teilweise auch durch einen Isolationsfehler der Heizing verursacht werden. Um das zu prüfen, zieht man die äußeren Kabel an der Heizung ab und testet dann noch mal. Taucht der Fehler dann nicht auf, tauscht man die Heizung.

  41. Moin!

    Erstmal vielen Dank, für die Antwort!
    Die Heizung habe ich auch schon ausgetauscht (aufgrund dieses Problems). Sie ist also Niegel Nagel Neu! Deshalb bleiben, aus meiner Sicht, nur noch die Druckdosen. Aber welche? Die Maschine hat ja 2 Dosen. Habe die rotbraune schon mal gemessen. Das Ergebniss habe ich ja in der vorigen Mail schon beschrieben!
    Was kann ich noch tun? Bin langsam ratlos!
    VG
    Stefan

  42. OK, das müsste dann die Schwarze sein.
    Vielen Dank erstmal, für die Einschätzung! Dann werde ich mal schauen, ob ich soetwas noch bekomme. Die Maschine ist halt schon etwas älter! 😉

    Ich melde mich wieder, ob es geklappt hat!

    VG Stefan

  43. Hallo Servicetechniker,

    erst mal vielen Dank für deine tolle Arbeit hier und deinen tollen Support. Vielen Dank dafür.

    Jetzt zu meiner Frage, ich habe einen Bosch Wärmepumpentrockner mit Selfcleaning funktion.
    Jetzt habe ich, da die Wäschetrocknung 3 Stunden braucht die Reinigung wie du Sie beschrieben hast, durchgeführt. Plasik rausgeschnitten, unmengen an dreck, der trockner war total zugefussellt. Was eine schlechte Konstuktion.

    Jetzt habe ich eine Revisionsklappe von Bosch montiert. Soweit so gut.
    Jetzt wollte ich P:07 starten. Das Programm läuft auch durch, jedoch macht er bei Schritt 3 die Klappe nicht auf und es läuft kein Wasser zum spülen durch.
    Das Wasser sieht nach dem Reinigungsprogramm genau so sauber aus wie davor. Was kann da kaputt sein? Der mechanische Bolzen lässt sich bewegen (klemmt also nicht). Hmmm.

    Kann man diesen prüfen ob das Spülen überhaupt funktioniert?

    Was könnte das Problem sein das der Trockner so verdreckt ist, wenn er doch eine self cleaning funktion hat. Hat die Spülung vielleicht sogar noch nie funktioniert?

    Über ein Rückmeldung wäre ich dir dankbar. Vielen Dank.

    VG Carmen

  44. Hallo, habe diverse Varianten ausprobiert und leider immer noch nicht das Reinigungsprogramm starten können. Wir haben eine IQ700 ENummer: WT47XM40/03. Hoffe sie können mir ebenfalls helfen.
    Danke schon mal!

  45. Hallo,

    Wie komm ich bei einem Siemens iq800 Trockner WT48Y7W4/17 in das Reinigungsmenü? Kann man nur die Pumpe auch starten wenn ich unten den Wärmetauscher mit ein wenig Wasser reinige. Funktioniert die Self Cleaning Funktion auch wenn man das Kondensat in den Abfluss pumpt, also Behälter wird nicht gefüllt denk ich.
    LG Peter

    • Hallo, man schließt zuerst die Tür und das Gerät muss mindestens 10 Sekunden ausgeschalten sein. Dann schaltet man das Gerät ein, dreht den Drehregler auf Position 8, drückt/ berührt die Taste/Sensorfeld „Trockenziel erhöhen“ und dreht den Drehregler eine Position weiter, also auf 9. dann lässt man die Taste wieder los. Anschließend wählt man die Position 3 aus und drückt Start. ( bei machen Geräten ist es auch von Position 9 auf 10 am Drehregler)
      Wenn kein Wasser nach oben gepumpt wird, sollte die Pumpe kontrolliert werden. Die erreicht man über die erreicht man über die Klappe rechts unten an der Rückwand.

  46. Hallo
    Habe einen IQ 300 Siemens Wärmepumpentrockner der nicht Trocknet
    WT43H081/08
    Der läuft an und nach paar Minuten geht die Zeit auf null und der bleibt stehen
    Fehler E92
    Das der anläuft und paar Minuten läuft denke nicht das es an dem Kabel liegt

  47. Also müsste das Selbstreinigen trotzdem funktionieren wenn ich das Kondensat wie in der Anleitung beschrieben über den Schlauch abpumpen lasse?

  48. Ok. Muss ich das dann vor dem Reinigungsprogramm zurückbauen damit das Reinigen funktioniert da in der Anleitung von dem Siemens Reiniger steht den Schritt min. 3x wiederholen.

    LG Peter

  49. Gibt es ein Programm wo der Trockner zwecks Reinigung nur das Wasser von unten in den Behälter pumpt, weil dann könnte ich den Wärmetauscher unten besser reinigen.
    Lg Peter

  50. Habe das Problem das er bei Rinsing beim ersten mal wenn im Behälter Wasser ist dann kommt auch Wasser unten an sobald das Ventil schaltet und die Klappe aufgeht. Beim zweiten Durchgang kommt dann nichts mehr da kein Wasser mehr in den Behälter gepumpt wird. Pumpe läuft und läst sich leicht drehen. Habe diese hinten schon ausgebaut und die Pumpe gereinigt. Im Pumpenbehälter steht das Wasser fast bis Oberkante. An was könnte es liegen wenn kein Wasser oben ankommt die Pumpe aber läuft?
    Vielen Dank für die Hilfe
    Lg Peter

  51. Die Pumpe läuft an aber es kommt kein Wasser in den Behälter und auch keines aus dem Stutzen ganz rechts wo der Schlauch angeschlossen ist welcher in den Behälter führt.

  52. Das Flügelrad läst sich leicht drehen und ein paar mm axiales Spiel. Wo geht der Schlauch hin welcher an der Pumpe angeschlossen ist? Wenn ich versuche in diesen rein zu pusten geht nichts durch habe ich das Gefühl.

  53. So hab jetzt das Umschaltventil ausgebaut und gereinigt und wieder eingebaut. Jetzt sehe ich das die Pumpe die Blase mit dem Rückschlagventil gerade so füllt aber das ist die Pumpenlaufzeit auch schon wieder zu Ende. Entweder ist die Pumpe zu schwach denke ich oder das Rückschlagventil läst nicht genug Wasser durch ?!

  54. Funktioniert wieder ☺️. Wo ich geglaubt habe es sei ein Rückschlagventil ist ja ein feines Sieb welches verschmutzt war und desshalb kam oben kein Wasser an. Vielen Dank für die Hilfe

    Lg Peter

    • Hallo, man schließt zuerst die Tür und das Gerät muss mindestens 10 Sekunden ausgeschalten sein. Dann schaltet man das Gerät ein, dreht den Drehregler auf Position 8, drückt/ berührt die Taste/Sensorfeld „Trockenziel erhöhen“ und dreht den Drehregler eine Position weiter, also auf 9. dann lässt man die Taste wieder los. Anschließend wählt man die Position 3 aus und drückt Start. ( bei machen Geräten ist es auch von Position 9 auf 10 am Drehregler)

      Wenn das alles nicht funktionieren möchte, kann man auch den Behälter oben entfernen, ca. 1,5 Liter warmes Wasser in eine Kanne füllen und darin 1-2 Gebissreinigertabs auflösen. Das Wasser schüttet man dann in das Loch der Öffnung wo sonst der Tank sitzt. Anschließend schiebt man den Behälter wieder ein und startet das Gerät, dann wird das Wasser wieder nach oben gepumpt. 

      • Hallo Servicetechniker,
        vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Genau damit bin ich in das Menü für die Gerätepflege gekommen.

        Vielen Dank für die Hilfe
        Marcus

  55. Guten Tag, habe einen iq 500 Trockner. Beim Reinigungsprogramm P03 höre ich die Pumpe arbeiten. Dauert ca 10 Sekunden, Wird aber nichts gespült. Woran kann es liegen. WT47R440/02

  56. Hallo Herr servietechniker,
    Wir haben einen Bosch Serie | 6 WTW85463/1.
    Seit Tagen zeigt er, dass das „Flusensieb“ gereinigt werden soll. Ich habe alles sauber gemacht, ausgesaugt, gereinigt. Selbst beim Wärmetauscher wurde die Abdeckungen entfernen, ausgesaugt und neue platte drauf gesetzt.
    Und wieder zeigt er während des trocknens an, dass das flusensieb schmutzig ist.
    Was könnte das noch sein?! Gibt es hier auch ein Spülprogramm?

    • Hallo, man schließt zuerst die Tür und das Gerät muss mindestens 10 Sekunden ausgeschalten sein. Dann schaltet man das Gerät ein, dreht den Drehregler auf Position 8, drückt/ berührt die Taste/Sensorfeld „Trockenziel erhöhen“ und dreht den Drehregler eine Position weiter, also auf 9. dann lässt man die Taste wieder los. Anschließend wählt man die Position 3 aus und drückt Start. ( bei machen Geräten ist es auch von Position 9 auf 10 am Drehregler)

      Wenn das alles nicht funktionieren möchte, kann man auch den Behälter oben entfernen, ca. 1,5 Liter warmes Wasser in eine Kanne füllen und darin 1-2 Gebissreinigertabs auflösen. Das Wasser schüttet man dann in das Loch der Öffnung wo sonst der Tank sitzt. Anschließend schiebt man den Behälter wieder ein und startet das Gerät, dann wird das Wasser wieder nach oben gepumpt. 

      Wenn dann das Symbol immer noch erscheint, sollte man schauen ob der Kopressor zu warm wir und immer wieder abschaltet.

  57. Hallo liebe Fachleute !
    Bin als Laie schon ganz wirr im Kopf vom Konsum der unzähligen Tipps und Videos zur Fehlerbeseitigung bei unserem Siemens Kondenstrockner WT46W261/19 Typ:WDT65 , iq700 Serie ? FD:: 9703
    Fehler : Kontrolleuchte Kondenswasserbehälter blinkt (entleeren)
    Der Behälter ist aber leer ! Die Flusensiebe und das Sieb im Kondenswasserbehälter sind auch blitzsauber ! Die Kontrolle der Motor – und Wasserstandsensor – Baugruppe im Flusensumpf war nicht extrem verschmutzt und wurde rundum gereinigt . Bei der Motorkontrolle wurde eine Schwergängigkeit im mittleren Lagerbereich der Wellradachse registriert ,die mit Schmierstoff beseitigt wurde . Beim anschliessenden separaten Test „schnurrte“ der Motor problemlos . Auch die feste Wartungsklappe wurde herausgetrennt und durch eine mobile ersetzt . Eine Lamellenverschmutzung war nicht vorhanden !
    Es blinkt nach ca. 3 Minuten erneut . Einen Reinigungszyklus für diese Programmversion zu aktivieren ist mir bisher nicht gelungen . Bitte zeigen Sie mir die Schritte auf . Oder ist es ein elektrisches Steuerungsproblem ,was evtl. durch die blockierte Pumpe für die Ansteuerung verursacht wurde ? Mein Latein ist am Ende .
    Für Ihre fachliche Hilfe wäre ich dankbar MfG

  58. Siemens WT47XMA1 iQ700 Wärmepumpen-Trockner

    Hallo,

    Ich versuche schon Zeit mehreren Stunden den spülvorgang zu machen… leider komme ich nicht ins Menü P03.

    Bitte um Hilfe

    • Hallo, man schließt zuerst die Tür und das Gerät muss mindestens 10 Sekunden ausgeschalten sein. Dann schaltet man das Gerät ein, dreht den Drehregler auf Position 8, drückt/ berührt die Taste/Sensorfeld „Trockenziel erhöhen“ und dreht den Drehregler eine Position weiter, also auf 9. dann lässt man die Taste wieder los. Anschließend wählt man die Position 3 aus und drückt Start. ( bei machen Geräten ist es auch von Position 9 auf 10 am Drehregler)

      Wenn das alles nicht funktionieren möchte, kann man auch den Behälter oben entfernen, ca. 1,5 Liter warmes Wasser in eine Kanne füllen und darin 1-2 Gebissreinigertabs auflösen. Das Wasser schüttet man dann in das Loch der Öffnung wo sonst der Tank sitzt. Anschließend schiebt man den Behälter wieder ein und startet das Gerät, dann wird das Wasser wieder nach oben gepumpt. 

  59. Siemens Wärmepumpentrockner [WT46W560/15]
    Wir sind vorletztes Wochenende mit unserem Trockner umgezogen.
    Seit dem stoppt er nach 2-3 Minuten mit der Meldung: „Kontrolleuchte Kondenswasserbehälter blinkt (entleeren)“

    Zuerst habe ich ein Geschirrspültab zerbröselt, in 1.5 Liter 70-Grad Wasser aufgelöst, Behälter entfernt, in das Loch unter dem Behälter reingekippt, 1 Stunde einwirken lassen und neu versucht. Er hat eine ziemliche Dreckbrühe rausgepumpt, leider gleiche Symptome.
    Diesen Vorgang habe ich einmal wiederholt mit dem gleichen Ergebnis.

    Dann bin ich auf diesen Blog gestoßen. Danke!
    Habe das Reinigungsprogramm P07 3x laufen lassen. Keine Besserung.
    P07 nochmals 3 Durckgänge spendiert. Keine Besserung.
    Dann habe ich ein Geschirrspültab zerbröselt, in 1.5 Liter 70-Grad Wasser aufgelöst und in den Behälter gwgwben. 40 Minuten Einwirkzeit und P07 3x laufen lassen.

    So langsam ist das Wasser auch nicht mehr so schmutzig, aber er bleibt immernoch mit der selben Meldung nach 2-3 Minutebn stehen.

    Irgendeine Idee, was ich noch machen kann? Bin völlig ratlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert